Neuigkeiten
02.10.2017, 17:31 Uhr
Besuch Helios-Krankenhaus Bad Gandersheim
Kürzlich besuchte der CDU Landtagskandidat Joachim Stünkel mit einigen ortsansässigen Mandatsträgern das Helios Krankenhaus in Bad Gandersheim. Die Besuchergruppe wurde durch den Geschäftsführer Herrn Marko Schwartz, den ärztlichen Direktor Michael Marks und den Pflegedirektor Herrn Frank Schulze empfangen.
 
Geschäftsführer Schwartz stellte die Situation und den Ausblick des Gandersheimer Krankenhauses vor. Einen Schwerpunkt bildet weiterhin die Gelenkchirurgie. Geplant ist zudem nach den Worten des Geschäftsführers der Ausbau der Schmerztherapie und der Geriatrie.
Er trat Gerüchten entgegen nachdem die Grund- und Regelversorgung in Gefahr sei.
Der Leiter des Pflegedienstes berichtete von hochmotivierten Mitarbeitern. Joachim Stünkel sprach einen besseren Verdienst der Plegedienstleistenden und einen verbesserten Pflegeschlüssel an.
"Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Pflege- und Gesundheitsberufen haben meinen Respekt für Ihre hervorragende Arbeit und verdienen von der Gesellschaft hohe Wertschätzung“, betonte Joachim Stünkel.
Auch der ärztliche Direktor konnte von einer guten Zusammenarbeit unter den Ärzten berichten.
Abschließend bekräftigte der Landtagskandidat Joachim Stünkel, dass besonders der operative Bereich erhalten bleiben müsse, um eine wohnortnahe Versorgung auch der Reha-Patienten sicher zu stellen. Dies nicht zuletzt vor dem Hintergrund der geplanten Landesgartenschau, wo gute Besucherzahlen möglicherweise ein etwas erhöhtes Patientenaufkommen erwarten lassen.
 
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands