Archiv
14.01.2013, 21:24 Uhr
Joachim Stünkel MdL: Staatssekretär Dr. Hermann Kues besucht das Gandeon in Bad Gandersheim
Bad Gandersheim. Der CDU Landtagsabgeordnete Joachim Stünkel besuchte in Begleitung des Staatssekretärs im Bundesfamilienministerium Hermann Kues, sowie des CDU Bundestagsabgeordneten  Dr. Roy Kühne und des CDU Fraktionsvorsitzenden im Gandersheimer Stadtrat Timo Dröge das Gandeon. Dabei wurde die Delegation vom 2. Vorsitzenden des Vereins Pastor a.D. Wolf-D. Vollhardt empfangen.
Vollhardt ging in seiner Darstellung ein auf die Zeitspanne der Gründung des Vereins bis zur heutigen Möglichkeit auch 3D Filme im Gandeon zu sehen. Alle Beteiligten waren beeindruckt, von dem, was hier durch das Ehrenamt geschaffen wurde. Besonders beeindruckt waren die CDU Besucher davon, dass bei jeder Kinovorstellung durch das Ehrenamt neben dem Karten-, Getränke- und dem Verkauf von Knabbereien auch die Filmvorführung, die Reinigung und die Vorarbeiten durch ehrenamtlichen Einsatz sichergestellt sind. An manchen Tagen finden sogar drei Vorstellungen hintereinander statt. Vollhardt dankte in seinem Bericht auch den beiden Kreistagsabgeordneten Joachim Stünkel und Timo Dröge für ihren Einsatz um das Gandeon. „Sie haben sich dafür stark gemacht, dass es Zuschüsse für unsere Investitionsmaßnahmen gab“, so der stellv. Vorsitzende Vollhardt. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die CDU Bad Gandersheim neben der politischen Unterstützung auch Mitglied des Kinovereins ist und somit auch finanziell das Kino unterstützt. Dabei kooperieren Kinoverein und CDU z.B. beim Ferienpassangebot für Kinder. Auch hat die CDU schon mehrfach das Kino für Seniorenkinonachmittage gemietet. „Diese Verbundenheit ist uns wichtig“, so Timo Dröge. Joachim Stünkel ergänzt: „Sollten Sie wieder einmal Unterstützung bei Zuschussanträgen benötigen, werde ich Sie nach meinen Kräften unterstützen.“ Alle waren sich einig, dass ein Kino in der Kurstadt Bad Gandersheim von besonderer Bedeutung ist. Der parlamentarische Staatssekretär im Familienministerium Hermann Kues ist begeistert:„Ich kann Sie und die Stadt Bad Gandersheim nur zu diesem Kino beglückwünschen. Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Stadt dieser Größenordnung noch ein Kino hat. Das ist gerade auch für Familien eine gute Einrichtung, um gemeinsame Aktivitäten durchzuführen. Machen Sie bitte weiter so!“
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands