Archiv
13.10.2017
Dassel. Fast 30 Prozent der niedersächsischen Grundschüler beherrschen die grundlegenden Regeln der deutschen Rechtschreibung nicht – das geht aus dem heute (Freitag) vorgestellten „IQB-Bildungstrend 2016“ hervor. Der CDU Landtagskandidat Joachim Stünkel zeigt sich schockiert angesichts der dramatischen Verschlechterung des Leistungsniveaus: „Die Ergebnisse der Studie sind erschreckend. Damit bekommt die Kultusministerin die Quittung für ihre vollkommen verfehlte Bildungspolitik. Wer zu wenig Sprachförderung anbietet und an umstrittenen Unterrichtsmethoden wie dem ‚Schreiben nach Gehör‘ festhält, darf sich über schlechte Rechtschreibkenntnisse der Schülerinnen und Schüler nicht wundern.“ 
 
weiter

11.10.2017
„Deutlich in der Sache, nah bei den Sorgen und Problemen der Menschen, mit den besseren Konzepten für unser Land: Mit seinem souveränen Auftritt hat unser CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann das TV-Duell klar für sich entschieden“, freut sich CDU-Landtagskandidat Joachim Stünkel über den deutlichen Sieg des CDU-Spitzenkandidaten beim TV-Duell.  „Er war deutlich authentischer, glaubwürdiger und kompetenter. Bernd Althusmann ist der bessere Ministerpräsident für Niedersachsen.“
weiter

06.10.2017
Sie haben am Wahltag keine Zeit? Kein Problem: Sie können Ihre Stimme noch genau eine Woche lang (bis Freitag, den 13. Oktober) im Rathaus bzw. Ihrer Briefwahlstelle abgeben. 
weiter

06.10.2017
Hans-Heinrich Ehlen begeistert von Innovation und Kreativität bei der Senfherstellung
Kürzlich besuchte der CDU Landtagskandidat Joachim Stünkel mit dem ehemaligen Niedersächsischen Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen die Einbecker Senfmühle. Geschäftsführer Rainer Koch begrüßte die Gäste und informierte fachlich versiert über die Arbeit der Senfmühle.
 
weiter

28.09.2017
Jetzt schon im Rathaus oder per Briefwahl wählen
Vor dem Hintergrund der kurzen Fristen für die Briefwahl zur Landtagswahl und der Herbstferien, weist der Landtagskandidat Joachim Stünkel auf die verschiedenen Wege der Briefwahl hin. 
Für die Landtagswahl am 15. Oktober 2017 besteht ab jetzt die Möglichkeit im Rathaus zu wählen. „Nutzen Sie noch vor den Herbstferien die Möglichkeit im Rathaus oder per Brief zu wählen. Briefwahlunterlagen können auch an den Urlaubsort gesendet werden. Hier sollte aber die Postlaufzeit beachtet werden. 
 
weiter

15.01.2013
Dassel. Der CDU Landtagsabgeordnete Joachim Stünkel hat gemeinsam mit Frau Mechthild Falke,Günther Kelter, und Ludolf von Dassel vom CDU Stadtverband Dassel die Eisengießerei Gattermann besucht.
weiter

15.01.2013
„Die Bewilligung einer Kreisbürgschaft über 1.000.000 Euro wäre ein wichtiger Schritt zur Sicherung des Einbecker Krankenhauses“, erklärten die  beiden Landtagsabgeordneten Joachim Stünkel (CDU) und Christian Grascha (FDP) zum heute anstehenden Beschluss des Northeimer Kreistages. Diese Entscheidung werde auch eine aufgabengerechte Risikoverteilung zwischen Stadt und Landkreis ermöglichen.
weiter

14.01.2013
Bad Gandersheim. Der CDU Landtagsabgeordnete Joachim Stünkel hat gemeinsam mit den CDU Ratsherrn und Kreistagsabgeordneten Rudolf Hermes und Timo Dröge den Vitalpark besucht. Geschäftsführer Frank Biener hat die Delegation durch das Haus geführt.
weiter

14.01.2013
Bad Gandersheim. Der CDU Landtagsabgeordnete Joachim Stünkel besuchte in Begleitung des Staatssekretärs im Bundesfamilienministerium Hermann Kues, sowie des CDU Bundestagsabgeordneten  Dr. Roy Kühne und des CDU Fraktionsvorsitzenden im Gandersheimer Stadtrat Timo Dröge das Gandeon. Dabei wurde die Delegation vom 2. Vorsitzenden des Vereins Pastor a.D. Wolf-D. Vollhardt empfangen.
weiter

14.01.2013
Bad Gandersheim. Der Landtagsabgeordnete Joachim Stünkel hat kürzlich zusammen mit dem CDU Fraktionsvorsitzenden Timo Dröge, Rudolf Hermes und Thomas Mehrländer die Firma Prahmann und Neidhardt –Harzländer Spezialitäten- besucht.


weiter

Impressionen
News-Ticker
Termine
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion