Liebe Besucher meiner Webseite,

herzlich Willkommen auf meiner Homepage und vielen Dank für Ihr Interesse!

Als Politiker ist es mir ein Anliegen unseren ländlichen Raum zu stärken und Probleme mit Herz und Verstand anzugehen. 

Viele Herausforderungen liegen vor uns. Nutzen wir die Chancen, die sie bieten.

Gemeinsam haben wir viel Potenzial. Machen Sie mit und engagieren Sie sich. 


Herzlichst 

Ihr


 




 
02.08.2019
Landwirtschaft prägt den ländlichen Raum
Am Dienstag, den 20.08.2019 findet eine öffentliche Veranstaltung des CDU Stadtverbandes Dassel auf dem Hengstaufzuchtgestüt Hunnesrück, Gestütstr. 10, 37586 Dassel statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.
Die Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast , spricht zu dem Thema: „Landwirtschaft prägt den ländlichen Raum."
Im Anschluss an den Vortrag ist die Möglichkeit zur Diskussion gegeben.
Alle Interessierten sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. 
weiter

01.07.2019
Kürzlich besuchte die CDU Stadtratsfraktion Dassel auf Einladung des Vizepräsidenten Frank Oesterhelweg den Niedersächsischen Landtag.
Neben der Besichtigung und der Beiwohnung der Plenarsitzung standen besonders die Gespräche im Vordergrund.In einem Gespräch mit dem stellv.Fraktionsvorsitzenen Uwe Schünemann wurden die Themen neues Polizeigesetz,Grundsteuerreform und Straßenausbaubeitragssatzung intensiv erörtert.
weiter

10.06.2019 | Einbecker Morgenpost, Stöckemann
CDU besucht mittelständisches Unternehmen: Heyne & Penke
DASSEL. Fast jeder hat eins der Produkte der Dasseler Firma Heyne & Penke sicherlich schon in der Hand gehabt – das Familienunternehmen produziert flexible Verpackungen für Gummibärchen und Co. Im Rahmen der Reihe »CDU besucht mittelständische Unternehmen« statteten Dasseler Christdemokraten der Firma im Dasseler Industriegebiet einen Besuch ab, um zu erfahren »wo der Schuh drückt«. Geschäftsführer Peter Penke-Wevelhoff konnte nur feststellen, dass es in Dassel keine Probleme gebe, der Kontakt zu Stadtverwaltung und Politik sei eng.
weiter

30.04.2019 | Einbecker Morgenpost, sts
Schilder zur Erhöhung der Verkehrssicherheit aufgestellt
LÜTHORST. Auf der L 546 zwischen Lüthorst und Wangelnstedt stehen seit 2007 große Schilder, die Verkehrsteilnehmer zu konzentriertem Fahren mahnen. Immer wieder kommt es hier aber leider zu schweren Unfällen. Zwei der vier Schilder »Eile tötet« wurden nun durch den Slogan »Bäume springen nicht zur Seite« ersetzt.
Die Schilder der Landesverkehrswacht wurden über die Kreisverkehrswacht zur Verfügung gestellt und aufgebaut von der Landesbehörde für Straßenbau Bad Gandersheim beziehungsweise der Straßenmeisterei.
weiter

29.04.2019 | Einbecker Morgenpost, Rudloff
Beim CDU-Stadtverband befasste sich Fritz Güntzler mit Grundsteuerreform
LÜTHORST. Momentan steht die Grundsteuer auf dem Prüfstand. Bis Ende 2019 soll es ein neues Gesetz geben: Der Grund: In den alten Bundesländern erfolgt die Besteuerung nach Wertansätzen von 1964, in den neuen Ländern nach welchen von 1935. Diese Basis sei laut Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 10. April 2018 überholt. Innerhalb einer Kommune haben sich die Werte stark verändert. Manche ehemaligen Brach-Lagen sind jetzt beliebte und teure Wohngebiete beziehungsweise Teures verlor an Wert.
weiter

17.04.2019
Reform der Grundsteuer
Am Freitag, den 26.04.2019 findet eine öffentliche Veranstaltung des CDU Stadtverbandes Dassel im Gasthaus Deutsche Eiche, Luthardstr. 3 in Lüthorst statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.
Der stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Niedersachsen, Fritz Güntzler MdB, spricht zu dem Thema: „Reform der Grundsteuer".
Im Anschluss an den Vortrag ist die Möglichkeit zur Diskussion zu allen Themen gegeben.
Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. 
weiter

29.03.2019 | Einbecker Morgenpost, Stöckemann
Die Christdemokraten statteten jetzt pearl.tv einen Besuch ab, sahen sich in den Studiokulissen um und erlebten eine Live-Show.
DASSEL. Ende des Jahres sei ein größeres Event geplant. Das kündigte Karina Vesterling, Assistentin der Geschäftsleitung von pearl.tv an. Sie führte diesmal die Dasseler Christdemokraten durch die Studios. Pearl mit seinem Katalog war dem einen oder anderen CDUler schon des längeren bekannt, nun wurde pearl.tv unter die Lupe genommen – in der Reihe »Die CDU besucht mittelständische Unternehmen«. 
weiter

28.03.2019
Der ehemalige Landtagsabgeordnete und Ratsherr Joachim Stünkel hat sich beim Niedersächsischen Ministerium für Ernährung,Landwirschaft und Verbrauerschutz nach dem Stand der Bearbeitung von Anträgen der Landwirte zu den Dürreschäden erkundigt.
weiter

28.01.2019 | Einbecker Morgenpost, Rudloff
CDU-Neujahrsauftakt in Dassel mit Generalsekretär Kai Seefried
DASSEL. »Habe stets ein Ohr für die Vergangenheit, ein Auge für die Zukunft und ein Lächeln für den Augenblick«, zitierte Joachim Stünkel, Vorsitzender des CDU-Stadtverbands Dassel, Stefan Radulian beim Neujahrsauftakt.
Zahlreiche positive Geschehnisse gab es, aber auch Terror und Katastrophen. Die Herausforderungen der Zukunft müsse man angehen, sich schon jetzt einsetzen und engagieren, aber auch an schönen Dingen erfreuen.
 
weiter

16.01.2019
Am Montag, den 21.01.2019 findet eine öffentliche Veranstaltung des CDU Stadtverbandes Dassel im Hotel „Deutsche Eiche, Obere Straße 14 in Dassel statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.
Der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Kai Seefried MdL, spricht zu dem Thema: „CDU Politik in Niedersachsen"
Im Anschluss an den Vortrag ist die Möglichkeit zur Diskussion zu allen Themen gegeben.
Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. 


 
weiter

19.12.2018 | Einbecker Morgenpost
Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion beim Stadtverband Dassel
DASSEL. Über Förderung im ländlichen Raum hat Karl-Heinz Bley, CDU-Landtagsabgeordneter und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion, jetzt bei der Dasseler CDU berichtet.
Sein Freund Karl-Heinz Bley komme, so der CDU-Vorsitzende Joachim Stünkel, aus dem ländlichen Raum, aus dem Landkreis Cloppenburg, der in den vergangenen Jahren eine Erfolgsgeschichte hingelegt habe. Da könne man
als Südniedersachse ein bisschen neidisch schauen.
weiter

18.12.2018
Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Lüthorst im Gasthaus „ Deutsche Eiche“ Lüthorst statt.
Joachim Stünkel begrüßte die Anwesenden herzlich und hier besonders die Gründungsmitglieder des CDU Ortsverbandes Jochen Runge und Albert Stünkel.
Die Schriftführerin Anna-Lena Lange verlas das letzte Protokoll welches einstimmig genehmigt wurde.
In seinem Bericht erläuterte der Vorsitzende die schwierigen Verhandlungen der Großen Koalition im Bund und die bewegenden Zeiten in der Politik.
Die schlechten Ergebnisse bei den Wahlen in Bayern und Hessen waren dann auch keine Überraschung mehr.

12.12.2019
Für die CDU ist klar, dass Missbrauch und Kinderpornographie auch weiter konsequent bekämpft werden. Dazu hat der Bundesfachausschuss Innere Sicherheit Anfang der Woche einen entsprechenden Beschluss verabschiedet. Danach soll die Vorratsdatenspeicherung rechtssicher eingeführt werden und sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche härtere Konsequenzen nach sich ziehen. Dazu gehört eine deutliche Erhöhung des Strafrahmens für den Besitz von Kinderpornografie und eine Mindesthaftstrafe von einem Jahr für Kindesmissbrauch. Nina Warken MdB im Interview: https://youtu.be/ktrajpJa1dg
12.12.2019
Für die CDU ist klar, dass Missbrauch und Kinderpornographie auch weiter konsequent bekämpft werden. Dazu hat der Bundesfachausschuss Innere Sicherheit Anfang der Woche einen entsprechenden Beschluss verabschiedet. Danach soll die Vorratsdatenspeicherung rechtssicher eingeführt werden und sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche härtere Konsequenzen nach sich ziehen. Dazu gehört eine deutliche Erhöhung des Strafrahmens für den Besitz von Kinderpornografie und eine Mindesthaftstrafe von einem Jahr für Kindesmissbrauch. Peter Beuth MdL im Interview: https://youtu.be/FStF_y7p_8M
12.12.2019
Für die CDU ist klar, dass Missbrauch und Kinderpornographie auch weiter konsequent bekämpft werden. Dazu hat der Bundesfachausschuss Innere Sicherheit Anfang der Woche einen entsprechenden Beschluss verabschiedet. Danach soll die Vorratsdatenspeicherung rechtssicher eingeführt werden und sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche härtere Konsequenzen nach sich ziehen. Dazu gehört eine deutliche Erhöhung des Strafrahmens für den Besitz von Kinderpornografie und eine Mindesthaftstrafe von einem Jahr für Kindesmissbrauch. Wichtige Punkte des Beschlusses sind: - Qualifizierte Beauftragte für Kinderschutzangelegenheiten in Institutionen, Vereinen, Organisationen und Kirchen - Internet Service Provider sollen gesetzlich verpflichtet werden Verdachtsfälle an das Bundeskriminalamt zu melden - Vorratsdatenspeicherung endlich rechtssicher einführen Hier finden Sie Interviews mit den Vorsitzenden Bettina Warken und Peter Beuth: - Peter Beuth MdL: https://youtu.be/FStF_y7p_8M - Nina Warken MdB: https://youtu.be/ktrajpJa1dg
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion