Liebe Besucher meiner Webseite,

herzlich Willkommen auf meiner Homepage und vielen Dank für Ihr Interesse!

Als Politiker ist es mir ein Anliegen unseren ländlichen Raum zu stärken und Probleme mit Herz und Verstand anzugehen. 

Viele Herausforderungen liegen vor uns. Nutzen wir die Chancen, die sie bieten.

Gemeinsam haben wir viel Potenzial. Machen Sie mit und engagieren Sie sich. 


Herzlichst 

Ihr


 




 
16.01.2019
Am Montag, den 21.01.2019 findet eine öffentliche Veranstaltung des CDU Stadtverbandes Dassel im Hotel „Deutsche Eiche, Obere Straße 14 in Dassel statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.
Der Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, Kai Seefried MdL, spricht zu dem Thema: „CDU Politik in Niedersachsen"
Im Anschluss an den Vortrag ist die Möglichkeit zur Diskussion zu allen Themen gegeben.
Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. 


 
weiter

18.12.2018
Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Lüthorst im Gasthaus „ Deutsche Eiche“ Lüthorst statt.
Joachim Stünkel begrüßte die Anwesenden herzlich und hier besonders die Gründungsmitglieder des CDU Ortsverbandes Jochen Runge und Albert Stünkel.
Die Schriftführerin Anna-Lena Lange verlas das letzte Protokoll welches einstimmig genehmigt wurde.
In seinem Bericht erläuterte der Vorsitzende die schwierigen Verhandlungen der Großen Koalition im Bund und die bewegenden Zeiten in der Politik.
Die schlechten Ergebnisse bei den Wahlen in Bayern und Hessen waren dann auch keine Überraschung mehr.


10.11.2018
Wegfall kommt für den Kreistagsabgeordneten nicht in Frage
Lüthorst. Der CDU Ratsherr und Kreistagsabgeordnete Joachim Stünkel hat sich in einer Anfrage an Landrätin Klinkert-Kittel gewandt. Es geht dabei um den Rückbau des Europaradweges R1 in Dassel zwischen Erichsburg und Eilensen auf der K 515.Die Landrätin hatte in der letzten Sitzung des Ausschusses für Bau,Umwelt und Regionalplanung davon berichtet. Dieser Abschnitt diente 2013 als Modellversuch zur Markierung von Schutzstreifen außerorts und zur Untersuchung der Auswirkungen auf die Sicherheit und Attraktivität im Radverkehrsnetz.
 
weiter

26.10.2018
Joachim Stünkel im Niedersächsischen Landtag
Joachim Stünkel führte am 26.Oktober 2018 Gespräche mit der Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast im Büro vom Vizepräsidenten des Niedersächsischen Landtages Frank Oesterhelweg über spezifische Fragen zur Landwirtschaft in Südniedersachsen.
weiter

16.10.2018

Im Oktober war Joachim Stünkel bei der CDU Landtagsfraktion im Niedersächsischen Landtag und führte zahlreiche Gespräche zu aktuellen Themen.
Herzlich begrüßt wurde er unter anderem auch von seinem Freund und Weggefährten, dem Vizepräsidenten des Niedersächsichen Landtags Frank Oesterhelweg.

weiter

10.10.2018
Joachim Stünkel unterstützt die Initiative von Eltern zur Aufstellung von Hinweisschildern

Lüthorst. Der CDU Ratsherr und Kreistagsabgeordnete Joachim Stünkel hatte sich erneut mit einer Anfrage an Landrätin Klinkert-Kittel gewandt. Es ging um die Einrichtung eines Fußgängerüberweges an der L546 in Lüthorst.

weiter

27.09.2018
Besuch des Europäischen Parlamentes
Vom 24.-26. September 2018 fuhr Joachim Stünkel mit dem Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund des Kreisverbandes Northeim nach Brüssel. Auf dem Weg nach Brüssel wurden mit dem Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf zuvor kommunale Themen erörtert.
Außerdem stand in Brüssel der Besuch des neuen NATO-Hauptquartiers mit verschieden Vorträgen, des Europäischen Parlamentes und des Atomiums auf dem Programm.
Viele innen- und außenpolitische Theman wurden diskutiert.


 
weiter

10.04.2018 | Einbeck News
Dassel (red) Kürzlich stattete der Vorsitzende des CDU Stadtverbandes, Joachim Stünkel, und seine Stellvertreterin, Petra Kersten, der Rainald-von-Dassel-Schule einen Besuch ab. Sie wurden von der Leiterin der Oberschule, Kerstin Voß, begrüßt. 
weiter

02.10.2017
Kürzlich besuchte der CDU Landtagskandidat Joachim Stünkel mit einigen ortsansässigen Mandatsträgern das Helios Krankenhaus in Bad Gandersheim. Die Besuchergruppe wurde durch den Geschäftsführer Herrn Marko Schwartz, den ärztlichen Direktor Michael Marks und den Pflegedirektor Herrn Frank Schulze empfangen.
 
weiter

02.10.2017
Vor kurzem besuchte Joachim Stünkel die Ahletal KG in Uslar-Sohlingen. 
Jörg Gebauer als Gesellschafter der Ahletal KG erläuterte die Betriebsabläufe einem großen und fachkundigen Publikum. Seit 1994 gibt es die Idee einer Kooperation bzw. GmbH zur Produktion von Milch.
Nach diversen Erweiterungen haben Ernst Warnecke und Heinrich Wasmund zusammen mit Jörg Gebauer zusätzlich die Biogas Sollingland GmbH & Co. KG auf dem Gelände gegründet. 
 
weiter

13.09.2017
CDU-Landtagskandidat Joachim Stünkel trauert um den ehemaligen CDU Generalsekretär und Parteifreund Heiner Geißler. „ Zuletzt habe ich Heiner Geißler  auf dem CDU Bundesparteitag getroffen. Er hatte noch zugesagt mich im Landtagswahlkampf zu unterstützen. Er war voller Tatendrang. Ich erinnere mich auch noch gern an das 40-jährige Jubiläum des CDU Ortsverbandes Lüthorst, auf dem Heiner Geißler umjubelt als Gast eine feurige Rede gehalten hat und wie wir später noch mit Freunden zusammen saßen. Ich habe immer seine Weitsicht und seine Ecken und Kanten bewundert. Er war durch und durch ein Visionär. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Ich habe einen wahren Freund verloren.
 
weiter

13.02.2019
„Wir brauchen bei den Fragen von Migration, Sicherheit und Integration eine Kombination aus Humanität auf der einen Seite und Härte auf der anderen Seite.“ Dies betonte Paul Ziemiak, Generalsekretär der CDU Deutschlands, am Dienstagabend bei einem „CDU Live“ und kommentierte so das Ergebnis des zwei Tage zuvor stattgefundenen „Werkstattgesprächs Migration, Sicherheit und Integration“. Die in dem Rahmen thematisierten Aspekte und Problemfelder seien zunächst nicht nur temporär relevant und mit einem Mal zu lösen, sondern erforderten eine andauernde Auseinandersetzung. Mehr dazu unter www.cdu.de/live
12.02.2019
Zwei Tage diskutierten Politiker, Experten und Praktiker. Zwei Tage ging es um Ideen, Vorschläge und Maßnahmen für eine bessere Ordnung und Steuerung der Migration, für mehr Sicherheit und für eine erfolgreiche Integration. Einhellige Meinung aller Teilnehmer: In den vergangenen Jahren wurde bereits viel erreicht, aber es bleibt noch einiges zu tun – vom Schutz der EU-Außengrenzen über schnellere Verfahren und konsequente Durchsetzung des Rechtsstaates bis hin zu besseren Integrationsangeboten mit dem Prinzip "Fördern und Fordern". Die in diesen zwei Tagen ausgearbeiteten Vorschläge ziehen die Lehre aus den vergangenen Jahren und wollen sicherstellen, dass wir die Dinge so handhaben, dass selbst in schwierigen Situationen so etwas wie im Jahr 2015 uns nicht noch einmal passiert.
12.02.2019
Zwei Tage diskutierten Politiker, Experten und Praktiker. Zwei Tage ging es um Ideen, Vorschläge und Maßnahmen für eine bessere Ordnung und Steuerung der Migration, für mehr Sicherheit und für eine erfolgreiche Integration. Einhellige Meinung aller Teilnehmer: In den vergangenen Jahren wurde bereits viel erreicht, aber es bleibt noch einiges zu tun – vom Schutz der EU-Außengrenzen über schnellere Verfahren und konsequente Durchsetzung des Rechtsstaates bis hin zu besseren Integrationsangeboten mit dem Prinzip ‚Fördern und Fordern‘. Die in diesen zwei Tagen ausgearbeiteten Vorschläge ziehen die Lehre aus den vergangenen Jahren und wollen sicherstellen, dass wir die Dinge so handhaben, dass selbst in schwierigen Situationen so etwas wie im Jahr 2015 uns nicht noch einmal passiert. Nun liegen die Vorschläge der Experten und Praktiker auf dem Tisch [Link]. Diese Vorschläge werden nun in der Partei weiter diskutiert. Dazu wird in einer der kommenden Sitzungen von Präsidium und Bundesvorstand der CDU darüber beraten werden, wie wir mit diesen Vorschlägen weiter umgehen im Hinblick auf das Europawahlprogramm, Verbesserungen beim Gesetzesvollzug oder nötige gesetzgeberische Maßnahmen.
Impressionen
Termine
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU/CSU Fraktion
Pressemitteilungen
CDU/CSU Fraktion